Logo Fewokatalog.com
So wird Ihr Insersat zum Erfolg:

Tatsache ist, dass viele Inserate trotz gleicher Lage und vergleichbarer Ausstattung ganz unterschiedliche Resonanz bei den Interessenten hervorrufen. Das schlägt sich dann in der Anzahl der Anfragen nieder. Deshalb habe ich einige Tipps zusammengestellt, die Ihnen helfen sollen, Ihr Ferienobjekt für Interessenten interessant zu präsentieren, um so zu mehr Vermietungen zu kommen (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

Wichtig!

Bilder sagen oft mehr als tausend Worte. Schöpfen Sie die Möglichkeit, 5 Bilder hochzuladen, ganz aus. Neben den eigentlichen Objektfotos sind ein oder zwei aussagekräftige Bilder der Landschaft oder Umgebung von Vorteil. Bedenken Sie dabei, der Urlauber kommt ja weniger wegen eines Wohnungswechsels, sondern weil er in einer bestimmten Region ganz bestimmte Aktivitäten oder Eindrücke sucht.

Wichtig!

Stellen Sie die Urlaubsaktivitäten oder landschaftlichen Gegebenheiten z.B. in den Ortsdetails heraus. Tipps dazu finden Sie u.a. im Fremdenverkehrsprospekt Ihrer Gemeinde oder Ihres Kreises. Führen Sie nach Möglichkeit alle Aktivitäten (auch Sport, Veranstaltungen, besondere Feste) auf.

Wichtig!

Vermeiden Sie möglichst lange Aufzählungen: "Wanderwege, Skilift, Tierpark, Schwimmbad". Machen Sie stattdessen auch Appetit auf ein oder mehrere konkrete Erlebnisse. Beispiel: "Der Wanderweg von Adorf nach Bedorftal führt über die Cedorfer Höhen. Zur Linken geht der Blick über die wunderschönen Höhen, zur Rechten hinab in das Flusstal mit seinen Weinbergen. Unterwegs können Sie im Gasthaus "Panoramablick" preiswert einkehren und von der Terrasse die Aussicht genießen." Oder "Im Tierpark kommen alle auf Ihre Kosten: Die Kinder vergnügen sich an folgenden Spieleinrichtungen.... Der anschließende Spaziergang durch das Bärenfreigehege gleicht einem Erlebnis in freier Wildbahn" Ähnlich können Sie auch den Besuch historischer Stätten beschreiben (Orte, Gebäude, Monumente, Museen ect.)

Wichtig!

Geben Sie so viel Information wie möglich. Füllen Sie dazu möglichst alle Eingabefelder aus. So vermeiden Sie unnötig viele Rückfragen.

Wichtig!

Leider ein häufiges Bild in vielen Anzeigen und vielleicht der größte Fehler: 

"Bilder finden Sie auf meiner Homepage www..."
"Genauere Beschreibung auf meiner Homepage www..."
"Aktuelle Preise auf meiner Homepage www..."
"Mehr Infos auf meiner Homepage www..."
Versetzen Sie sich in die Lage eines Interessenten. Er findet ja nicht nur Ihr Angebot und möchte natürlich auch Angebote vergleichen. Je mehr er weitergeleitet wird, desto unübersichtlicher wird es für ihn, nicht zuletzt, weil er zu viele Seiten öffnen muss. Auf Ihrer persönlichen Homepage muss er sich wieder neu orientieren und ggf. viele Fenster öffnen. Geben Sie ihm deshalb gleich die von ihm gesuchte Information in Ihrem Inserat. Dort kann er sie ggf. im Merkzettel abspeichern, andernfalls laufen Sie Gefahr, dass Ihr Angebot gar nicht weiter beachtet wird. Außerdem signalisieren Sie ihm damit, dass Sie seinen Wunsch nach Information ernst nehmen. Der Inserent macht sich die Mühe, Ihr Angebot, Ihr Inserat zu finden, entschädigen Sie ihn dafür mit aussagekräftigem Inhalt! Machen Sie es ihm einfach, statt kompliziert.

Ich möchte keineswegs den Wert einer eigenen Homepage bestreiten und Sie sollen auch durchaus darauf verweisen, um z.B. größere und mehr Bilder oder sonstiges dort anzubieten.

Wichtig!

Halten Sie Ihr Inserat aktuell. Preise oder andere Angaben aus dem letzten oder vorletzten Jahr tragen nicht zur Attraktivität Ihres Angebotes bei.

Wichtig!

Überprüfen Sie Ihren Spam Filter. Manchmal kommt es vor, dass mir Kunden berichten, dass sie seit langem keine Anfragen bekommen. Schuld daran ist meist der Spam Filter oder eine längst ungültige E-Mail Adresse! Senden Sie sich in regelmäßigen Abständen selbst eine Anfrage und kontrollieren Sie, ob diese bei Ihnen ankommt. Ggf. müssen Sie den Spam Filter konfigurieren oder ausschalten.

Ich möchte Ihnen hier kurz mitteilen wie ich mit "Spam" umgehe:

Täglich bekomme ich ca. 400 - 500 Spam-Mails, manchmal auch mehr! Bei eingeschaltetem Spam-Filter gehen mir wichtige Mails von bisher unbekannten E-Mail Adressen immer wieder verloren. Deshalb benutze ich keinen automatischen Spam-Filter, sondern entscheide selbst!

Ich benutze einen sogen. E-Mail Client (z.B. CalypsoMail, PostMe, geht aber auch mit MS-Outlook). Diesen habe ich so eingestellt, dass er bei der Abfrage neuer Mails diese nicht auf meinen PC herunterlädt, sondern alle Mails zunächst auf dem MailServer belässt und mir nur den Absender und den Betreff anzeigt. Anhand des Absenders und des Betreffs kann ich sehr gut beurteilen, welche Mail wichtig und welche Spam ist. Die wichtigen Mails markiere ich und lade diese herunter. Den Rest lösche ich "in einem Rutsch" direkt auf dem Server.

Sie mögen einwenden, dass dieses Verfahren sehr zeitaufwendig ist. Tatsächlich ist mein Mehraufwand für dieses Verfahren max. 10 Minuten täglich. Ich finde, diese Zeit ist gut investiert, insbesondere wenn man professionell mit dem Internet arbeitet und das tun Sie ja auch, wenn Sie auf bisher unbekannte E-Mail Adressen in Form von Anfragen angewiesen sind. Ein paar Minuten Mehraufwand sind der Preis dafür, dass Anfragen superschnell, direkt und bequem bei Ihnen eingehen!

Wichtig!

Mit der Aufgabe einer simplen Annonce ist es nicht getan. Mit etwas Mühe, Phantasie und Pflege, ziehen Sie weitaus mehr Aufmerksamkeit auf Ihr Ferienobjekt.

Region Urlaubsort ect.
(ohne Komma, Kleinschreibung)
Punkt Ferienwohnung suchen
Länderliste: Land und Regionenauswahl.
Lastchance: Freie Objekte während der Saison.
Lastminute: Preisgünstige, kurzfristige Angebote.
Punkt Ferienobjekt eintragen

Super Konditionen für Vermieter: Texte jederzeit mit sofortiger Wirkung änderbar, Belegungsplan (optional), 4 Fotos Ihrer Wahl. Viele weitere Extras! Nur 49,50 EURO pro Jahr.
Punkt Reiserücktritt
  Günstig Buchung
versichern
Punkt Mietwagen
  Günstig Mietwagen buchen am Urlaubsort
Punkt Kontakt zu uns

Sie haben Fragen, Anregungen und Vorschläge? Schreiben Sie uns!
Punkt Impressum

Informationen über Fewokatalog.com
Punkt Das Urlaubswetter in...
  Aktuell und Vorhersage
Punkt Fahrstrecke planen
Punkt Haftung/Datenschutz
Top-Unterkunft.de besuchen...
 
Info über Fewokatalog.com Ferienwohnung oder Ferienhaus suchen Zur Anfangsseite Ferienwohnung oder Ferienhaus suchen Hilfe zu vielen Themen Ferienwohnung oder -haus eintragen Eintrag ändern Allgem. Bedingungen Reiserücktrittversicherung Ihr persönlicher Merkzettel für Ferienobjekte
©  www.Fewokatalog.com - www.Mietferienwohnungen.de
HomeTrennpunktFewo suchenTrennpunktHilfeTrennpunktFewo eintragenTrennpunktEintrag ändernTrennpunktBedingungenTrennpunktImpressum